Züritipp: Happy Birthnight

Der Zürcher Websender GDS.FM feiert seinen Geburtstag so geschmackvoll wie gewohnt.

Seit zwei Jahren sendet GDS.FM sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Mit dieser Webpräsenz und zig Liveevents hat sich der wohlklingende Sender zu einem Zürcher Szeneliebling gemausert. Das Jubiläum wird dort gefeiert, wo alles begann: im Stall 6. Dafür haben die Verantwortlichen ein qualitatives Programm aus lokalen Acts, GDS.FM-Residents und internationalen Musikern zusammengestellt. Zu Letzteren zählt Cosmo Sheldrake. Der 26-jährige Londoner liebt Geräusche, viele Geräusche. Mit seinem Diktiergerät nimmt er das Surren einer Fliege, das Rattern des Zuges, den Bruch einer Schiefertafel auf – und packt diese alltäglichen Klangfetzen in seine Tracks. Auch Instrumente sammelt der Londoner: Banjo, Akkordeon, Piano, Flöte … Mehr als dreissig verschiedene waren auf seiner letzten Veröffentlichung «We Pelicans» zu hören. Noch dieses Jahr wird sein erstes Album erwartet. Wie es klingt, zeigt der englische Multiinstrumentalist live bereits jetzt. Der zweite ausländische Liveact wird aus Berlin eingeflogen: Raz Ohara. Der Erfolg seines Debüts «The Last Legend» führte zu Zusammenarbeiten mit Apparat, Acid Pauli sowie zwei weiteren Alben mit seiner Band Odd Orchestra. Seine aktuelle Veröffentlichung als Solokünstler heisst «Freedom». Nach ihm geht die Nacht mit Zürchern weiter. Sie heissen None of Them, Dust Surfers, Chrigi G. us Z. und Honey-K.

Erschienen im Züritipp am 21.04.2016

#Züritipp #Club #GDSFM

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square