Friday: Zusammen hin, zusammen back

Neun Tipps, damit deine Freunde auch nach euren gemeinsamen Ferien noch deine Freunde sind.

Findet kulinarische Kompromisse Für Vegis gibts kaum Gemüse im Steakhouse, und das vegane Restaurant wird wahrscheinlich nicht alle Fleischfans begeistern. Also: Trefft euch foodtechnisch irgendwo in der Mitte.

Checkt euren Schlafrhythmus vorher ab Das Schlafdefizit der vergangenen Monate endlich aufholen? Keine gute Idee, wenn die anderen sich jeden Tag den Wecker stellen, um sich am Frühstücksbuffett als Erste den Bauch vollzuschlagen.

Bringt Abwechslung in euer Programm Manche wollen shoppen, andere stundenlang im Museum abhängen. Abwechselnd Kunst und Konsum ist die Lösung.

Beziehungsanalysen? Nur wenns sein muss Du hast dich kürzlich getrennt, deine Begleitung ist frisch verliebt? Kein Problem – solange du nicht bei jeder Gelegenheit die Generation beziehungsunfähig analysierst und sie darauf verzichtet, dir stundenlang seine süssen SMS vorzulesen.

Einigt euch auf die Fortbewegungsmittel Du willst die Stadt zu Fuss entdecken? Frag, ob das für deine Begleitung okay ist. Jemanden kilometerlang hinter sich herzuziehen, ist weit weniger entspannend, als ab und zu die Metro zu nehmen.

Camping oder Edelhotel? Sprecht darüber Manche wollen ein Zimmermädchen und eine Minibar, andere liegen schwitzend im Zelt und sind trotzdem glücklich. Klär ab, zu welcher Kategorie deine Freunde gehören und lass die Unterkunft von allen absegnen.

Spart euch den Finanzplan Du hast den Kaffee bezahlt, dein Ferienbuddy die Glace am Strand. Wer schuldet jetzt wem noch 2 Franken? Egal – solange es fair bleibt, kann man auf die akribische Buchhaltung verzichten.

Geht auch mal getrennte Wege Es ist normal, sich nach 291 gemeinsamen Stunden anzuöden. Erspart euch das Rumgezicke und akzeptiert, dass man nicht 24/7 alles zusammen machen kann.

Wenns sein muss: Sagt den Trip ab Du freust dich irre auf die Partyferien, deine Freundin erzählt dir aber kurz vor der Abreise von ihrer Schwangerschaft? Vielleicht besser canceln – denn so werdet ihr ohnehin kaum zusammenfinden.

Erschienen im Friday am 01.07.2016 sowie online.

#Friday #Liste

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square